Mittwoch, 8. August 2018

Doomsday 1983

Angeregt durch eine Diskussion im Alternate History Board über die (Un-)Möglichkeiten, einen Atomkrieg, der durch das Manöver Able Archer 83 im Jahr 1983 ausgelöst worden wäre, zu überleben und einen Artikel in der NZZ über die Pläne der Warschauer-Pakt-Staaten im Falle eines Atomkriegs, habe ich mich mit dem düsteren Thema der Folgen eines atomaren Kriegs in Europa gedanklich etwas beschäftigt.

Was wäre gewesen, wenn hier in Bayern im Jahre 1983 Atomraketen eingeschlagen wären? Wäre überhaupt jemand dann heute noch da? Relativ drastisch kann man sich die Folgen auch mit Hilfe dieser Seite (Alex Wellersteins "Nukemap") vor Augen führen. Tja. Da bleibt eigentlich nur Dankbarkeit, dass wir hier nun schon so lange Frieden haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen